Offenes MRT Panorama – Freiraum für Ihr Wohlbefinden.

Wenn Sie eine Untersuchung im offenen MRT wünschen, teilen Sie uns dies bitte bereits bei der Anmeldung mit.

 

Weiter Raum – hoher Komfort.

Der Panorama High Field Open (HFO = offenes MRT) von Philips bietet weiten Raum für angstfreie Untersuchungen und sichere Diagnosen. Ein moderner MRT mit viel Komfort und präzisen Bildern. Der Patient kann während der MRT-Untersuchung bequem liegen und den Blick schweifen lassen. Ein MRT für entspannte Untersuchungen.

Ein Gerät für alle.

Endlich Platz für alle. Der Panorama ermöglicht auch Menschen eine MRT-Untersuchung, für die herkömmliche Tunnel-Geräte keine Alternative sind: Menschen mit Platzangst (Klaustrophobie) und starkem Übergewicht.

Exakte Bilder, sichere Diagnosen.

Der offene Kernspintomograph bietet Raum für exakte Bilder: Die breite Untersuchungsliege lässt sich so verschieben, dass die relevante Körperregion immer optimal abgebildet wird. Die hohe Bildqualität erlaubt sichere Diagnosen.

Lichterlebnis mit vollem Panorama.

Eine warme Beleuchtung schafft Wohlbehagen. Sie sorgt dafür, dass sich Patienten bei einem MRT-Scan leichter entspannen und still liegen können. Deshalb setzt Philips Untersuchungsräume ins rechte Licht.

 

Auch als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse können Sie sich im offenen MRT untersuchen lassen.

Hierzu benötigen Sie lediglich einen Kostenvoranschlag, den wir Ihnen gerne ausstellen. Diesen reichen Sie dann bitte bei Ihrer Krankenkasse vorab ein, um sich die Kostenübernahme bestätigen zu lassen. Die Abrechnung erfolgt nach den derzeit gültigen GOÄ-Ziffern.